schulinfoskl
vielfalt OWL
Ganztag
demokratie1
13buddykl
Schulstruktur
logoschulsport
aktion Ragwerk

Impressum

Schulinfos_NEducBannerH1

Abizeitung – Gestaltung in der Gruppe

Gerade im letzten Jahr an der Schule entstehen noch einmal Allianzen in Bezug auf Erinnerungen. Wer sich daran beteilige möchte, bleibende Erinnerungen zu schaffen, der hat meist mehrere Möglichkeiten. So entscheiden sich viele Schüler, ein Abi-Shirt drucken zu lassen oder erstellen eine tolle Abizeitung. 

Doch die Erstellung von einer Abizeitung macht nicht nur viel Spaß sondern auch jede Menge Arbeit. Diese Arbeit kann man sich heute deutlich leichter machen. Während die Schüler früher ihre Freistunden genutzt haben, um sich zusammenzusetzen und hierbei viel Zeit verloren gegangen ist, ist es heute möglich, dank der modernen Technik zu jeder Zeit zusammen zu kommen. Die Erholung oder die Zeit zum Lernen in den Freistunden bleibt bestehen und dennoch ist ausreichend Zeit für die Planung der Zeitung. Wie das funktioniert? Über die Gruppenfunktion im Portal abizeitung-druckstdu.de.

Gestaltung in der Gruppe – praktisch und einfach

In dem Portal ist es möglich, eine Gruppe zu erstellen und über die Gruppe die Gestaltung der Abizeitung in Angriff zu nehmen. Über Skype entsteht ein Chat und in diesem Chat dreht sich alles um die Gestaltung der Zeitung. Hier können Tipps und Ideen ausgetauscht, Diskussionen geführt und schließlich Themen festgelegt werden. Der Vorteil dabei ist, dass jeder mitmachen kann und die Zeitung so auf jeden Fall zu einem echten Gemeinschaftsprojekt wird. Schritt für Schritt geht es voran. Erst wird festgelegt, wie die Abizeitung aussehen soll. Hier geht es um die Menge der Seiten, die Bindung, die Art der Artikel, Fotos und Texte. Wenn das Grundgerüst steht, dann können die Aufgaben weiter verteilt werden. Auch die Koordination über den Chat ist besonders praktisch. So wird alle schriftlich festgehalten und wer sich unsicher ist, der kann einfach noch einmal in Ruhe nachlesen.

Kosten für die Abizeitung

Interessant ist natürlich auch die Diskussion rund um die Kosten der Abizeitung. Die Kosten fallen vor allem für den Druck an und die Übernahme sollte vor dem Auftrag an die Druckerei geklärt werden. Idealerweise zahlt jeder Schüler, der eine solche Zeitung möchte, bereits im Voraus. So lässt sich auch die Menge besser planen, die gedruckt werden soll.

Planung und Umsetzung einer Abizeitung sind eine große Herausforderung für die Schüler. Dennoch handelt es sich hierbei um ein Projekt, das die Schüler noch mehr zusammenbringt und auch dafür sorgt, dass sich alle noch einmal an die letzten Jahre erinnern, hier vielleicht auch gemeinsam lachen und so eine Erinnerung zu erschaffen, die auch nach langer Zeit noch Freude macht.

Mehr erfahren Sie
hier.

 

425077_10150570388327751_2010858530_n